Großauheim, 06. Februar 2002

Ergänzung des Radweges durch einen Angebotsstreifen vom Bahnübergang Hanauer Landstraße/Brückenstraße bis zur Einmündung Flößerstraße



Sehr geehrter Herr Ortsvorsteher,

die BUG-Fraktion bittet Sie, den folgenden Antrag auf die Tagesordnung der kommenden Ortsbeiratssitzung zu nehmen.
 

Der Magistrat der Stadt Hanau wird beauftragt, zu veranlassen, dass der Radweg, der von der Hanauer Landstraße über den Bahnübergang an der Brückenstraße führt, als Radangebotsstreifen bis zur Flößerstraße verlängert wird, um die Sicherheit des Radverkehrs zu erhöhen.

Begründung:

Der Radweg entlang der Hanauer Landstraße wird in Richtung Großauheim lediglich bis zum Fußgängerüberweg in der Brückenstraße geführt. Ein Übergang auf den Straßenbereich führt zu Problemen, da eine vernünftige Einfädelung in den Verkehr hier nicht erfolgt. Parkende Autos, die teilweise auch die Bushaltestelle Brückenstraße blockieren, tragen zur unübersichtlichen Verkehrssituation zusätzlich bei. Durch einen Radangebotsstreifen vom Fußgängerüberweg bis zur Flößerstraße könnte die Situation entschärft werden und gefährliche Situationen würden vermieden. Wir bitten um Zustimmung.

Mit freundlichen Grüßen
für die Fraktion
 

Angelika Gunkel           Josef Wagner



Zurück zur Übersicht der Anträge der BUG

Zurück zur Homepage  ÖkoBüro Hanau